PfotenDynamic®
Ihre Hundeschule mit Herz und Verstand

Agilitytraining mit Christiane

Was ist Agility?

Agility kommt aus dem Englischen und bedeutet „Beweglichkeit“ bzw. „Geschicklichkeit“. Bei der Hundesportart „Agility“ geht es darum, einen Hindernisparcours fehlerfrei in kürzester Zeit zu bewältigen.

Das Geburtsjahr dieser Sportart ist das Jahr 1978. Für die „Crufts“ (weltweit größte Hundeausstellung in Birmingham) wurde der Brite Peter Meanwell beauftragt einen Pausenfüller zu organisieren. Er ließ sich vom Pferdesport inspirieren und entwickelte ein Springturnier für Hunde. Dabei entwickelte er nicht nur die Geräte sondern auch das erste Regelwerk. Die Begeisterung des Publikums war so groß, dass sich diese Sportart sehr schnell weltweit verbreitete. In den 1980er Jahren kam sie nach Deutschland.

1992 fand die erste Europameisterschaft, 1996 die erste Weltmeisterschaft statt. Heute nehmen regelmäßig ca. 40 Länder teil.

Im Agility gibt es heute drei Größen- und vier Leistungsklassen
(A0 – A3).

Kategorie small - Schulterhöhe bis 34,9 cm - Sprunghöhe 30 cm

Kategorie medium - Schulterhöhe 35 cm - 42,9 cm - Sprunghöhe 40 cm

Kategorie large - Schulterhöhe ab 43 cm - Sprunghöhe 60 cm

Wer kann Agility betreiben?

Erst einmal grundsätzlich jeder, der Spaß daran hat mit seinem Hund zu trainieren.

Voraussetzungen des Hundes:

Der Hund muss gesund sein und nicht zu alt oder zu dick. Er sollte mind. 9 Monate alt sein.

Voraussetzungen des Menschen:

Beim Menschen gibt es keine Einschränkungen. Seit 2002 gibt es sogar schon Para-Agility–Weltmeisterschaften!!!

Erstes Crufts Dog Agility 1978 und Weltmeisterschaft der Neuzeit


Erfolge Christiane

2007        Landessieger Weser-Ems und Teilnahme an der
                Bundessiegerprüfung

                Teilnahme an der Europameisterschaft (EO) in Italien

2008        Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft und an den                    German Classics

2012        2. Platz Clubsiegerprüfung

                 Landesgruppensieger Weser-Ems

2013        Teilnahme an der Qualifikation zur FCI-Weltmeisterschaft

                 Teilnahme an der Clubsiegerprüfung

                 Landesgruppensieger Weser-Ems

                 Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft

2014        Teilnahme an der Qualifikation zur FCI-Weltmeisterschaft

                 2. Platz Clubsiegerprüfung

2016        Teilnahme an der Qualifikation zur FCI-Weltmeisterschaft

                 Teilnahme an der Weltmeisterschaft „World-Agility-                           Open“ in England

                 Teilnahme an der Weltmeisterschaft „IMCA“ in                                   Tschechien

                 Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft

2017        Teilnahme an der Qualifikation zur FCI-Weltmeisterschaft

                 Teilnahme an der Weltmeisterschaft „World-Agility-                           Open“ in den Niederlanden

2018        Teilnahme an der Weltmeisterschaft „World-Agility-                          Open“ in den Niederlanden

                3. Platz auf der Bundessiegerprüfung

2019        Landessieger Weser-Ems

                Teilnahme an der Weltmeisterschaft „World-Agility-                          Open“ in den Nieder-landen è Teamweltmeister

                Teilnahme an den German Classics